Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Information gilt für die Datenverarbeitung der

 

Kongress- und Kulturmanagement GmbH

Rießnerstraße 12 B

99427 Weimar

 

Geschäftsführer: Olaf Theuerkauf

 

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist Herr Ulrich Ott, er ist per E-Mail unter    bsb@kukm.de    erreichbar.

 

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verwendung

Beim Aufruf unserer Webseite www.kukm.de werden durch den Browser Ihres Endgerätes automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Temporär werden diese Informationen in einem sog. Logfile gespeichert. Automatisch werden, ohne dass dies von Ihnen beeinflussbar ist, bis zur automatisierten Löschung folgende Informationen gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Browsers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggfls. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität
  • Schutz vor Cyber-Kriminalität und Firewall-Funktion sowie
  • Zu weiteren administrativen Zwecken.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO auf der Basis Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

 

 

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn

  • Sie dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art.6 Abs.1. S.1 lit.a DSGVO gegeben haben,
  • die Weitergabe nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.c DGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art.15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, zu verlangen,
  • die geplante Speicherdauer, die Löschung, die Einschränkung der Verarbeitung oder einen Widerspruch einzulegen
  • Beschwerde einzulegen,
  • die Herkunft Ihrer Daten zu erfahren, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden,
  • gemäß Art.17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist,
  • gemäß Art.18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen oder Sie gemäß Art.21 Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben,
  • gemäß Art.20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen,
  • gemäß Art.7 Abs.3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen,
  • gemäß Art.77 DSGVO sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Aufsichtsbehörde ist der Thüringer Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Postfach 90 04 55 | 99107 Erfurt, Häßlerstrasse 8 | 99096 Erfurt.

 

5. Widerspruchsrecht

Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO verarbeitet werden, können Sie gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, sofern dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. In diesem Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Wenn Sie von Ihrem Widerspruchs- oder Widerrufsrecht Gebrauch machen wollen, reicht eine E-Mail an info@kukm.de aus.

6. Facebook

Unsere Website ermöglicht es Ihnen, Funktionen von Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) zu aktivieren. Zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook wird bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins eine Verbindung aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Wenn Sie einen Facebook-Account haben, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

 

 

7. Twitter

Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter (Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Twitter übertragen. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben. Weitere Informationen sind über  https://twitter.com/privacy abrufbar.

 

 

8. YouTube

Sollten Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA) mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Wenn Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen, lässt sich dies verhindern. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO dar. Ergänzende Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

 

9. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

 

 

10. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

 

11. Newsletter, Mailings, Informationsschreiben

Projektbezogen erstellen wir Newsletter, Mailings und Informationsschreiben. Wenn Sie an deren Bezug interessiert sind, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Anschrift sowie die Mitteilung, dass Sie Newsletter, Mailings und Informationsschreiben erhalten wollen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters, der Mailings sowie von Informationsschreiben können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke von Newslettern, Mailings und Übersendung von Informationsschreiben bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zur Austragung aus dem Newsletter, der Einstellung des Mailings oder des Versands der Informationsschreiben gespeichert und dann gelöscht.

 

 

12. Aktualität und Änderung der vorliegenden Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018 und ist aktuell gültig. Die Weiterentwicklung unserer Webseite oder aufgrund neuer gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es erforderlich sein, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung ist auf unserer Webseite unter www.kukm.de/datenschutz abrufbar.